+49 30 - 30 10 100 - 14      veranstaltungen@palliativmedizin.de     
Jetzt Mitglied werden!

Presse

Auch die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen des DGP-Kongresses wird von der Stiftung Deutsche Krebshilfe unterstützt.

DGP Logo Karin Dlubis-Mertens
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin e.V.

Aachener Str. 5
10713 Berlin
Telefon: +49 (0) 30 / 30 10 100-13
E-Mail: redaktion@palliativmedizin.de

DKH Logo Christiana Tschoepe
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Stiftung Deutsche Krebshilfe

Buschstraße 32
53113 Bonn
Telefon: +49 (0) 228 / 729 90-273
E-Mail: presse@krebshilfe.de

Akkreditierung


Journalisten erhalten selbstverständlich für ihre Berichterstattung über den DGP-Kongress 2020 eine Presseakkreditierung.

Wir machen für den DGP-Kongress 2020 keinen Unterschied zwischen Vertretern traditioneller und neuer Medien. Auch Blogger und Influencer aus dem Bereich der Palliativversorgung können sich unter folgenden Bedingungen akkreditieren:
• Blog bzw. Social-Media-Kanal (YouTube, Facebook, Instagram) darf nicht jünger als sechs Monate sein
• für den jeweiligen Kanal muss ebenfalls ein aktueller Bezug zu Palliativversorgung sowie eine entsprechende Reichweite nachgewiesen werden

Die Presseakkreditierung erfolgt über die Teilnehmerkoordination unserer Kongressagentur KUKM teilnehmer@kukm.de.

Presse


Jetzt Mitglied werden!